wwb architekten AG Solothurn
sia

Philosophie

 

Unsere Arbeit ist von folgender philosophischer Grundlage inspiriert:

 

Wir nehmen unsere Umwelt wahr als Ausdruck und Zeugnis des menschlichen Tuns, bisweilen gepaart mit spürbarem Gestaltungswillen. Die unberührte „grüne Wiese“ existiert kaum noch auf unserem Planeten.

 

Architektonisches Gestalten bedeutet das Fortschreiben des offenen Buches menschlicher Entwicklung und nicht das Anwenden vorgegebener Formen und Stile.

 

Wir respektieren die Leistungen unserer Vorgängergenerationen. Unter ihren Werken finden wir auch die Baudenkmäler, welche unser geistiges Erbe und unsere Identifikation darstellen.

 

Wir bemühen uns Werke zu schaffen, welche der geforderten Funktion optimal Rechnung tragen und gleichzeitig im Kontext verankert sind.

 

Selbstverständlich ist dieser Arbeitsprozess begleitet durch ein rigoroses Management von Budget und Programm und festgehalten durch professionelle Plan-, Bild- und Textdokumente, welche die bestmögliche architektonische Qualität zum Ausdruck bringen sollen.

 

Wir glauben, dass hohe Gestaltungsqualität durch die Kontinuität des Prozesses, begleitet durch intensiven Dialog entsteht. Dialog mit Auftraggeber, Berater, Fachingenieur, Unternehmer und Nutzer.

 

Die Nähe zu den Beteiligten suchen wir konsequent im Bewusstsein, dass die besten Resultate durch die Vereinigung von Konzept, Schönheit und funktioneller Integration entstehen.