wwb architekten AG Solothurn
sia
30.10.2020
Heimatstilvilla Gebäudehülle fertiggestellt

Das beeindruckende Gebäude in seiner

originalen Farbigkeit kommt nach der

Gerüstdemontage erst richtig zur Geltung !

 

Wir freuen uns über das Resultat unserer

gemeinsamen Bemühungen mit der

Bauherrschaft, der Denkmalpflege und den

hervorragenden Handwerkern.

 

link

09.10.2020
Wahrhaftig ein Frühlingsputz

Die Instandstellung und Restaurierung des Innern der

Wallfahrtskirche Oberdorf SO ist abgeschlossen.

Die besondere Atmosphäre des Kirchenraumes 

kommt wieder wunderbar zum Ausdruck.

 

link  

05.10.2020
Heimatstil in originaler Farbigkeit

Die Instandstellung der Gebäudehülle ist weitgehend fertiggestellt. Die Gerüstdemontage erlaubt einen erstem Blick auf die Villa mit Ihrer Farbigkeit von 1907.

 

link

30.09.2020
... es ist eingeräumt !

Die 5 1/2-Zimmer-Wohnung konnte neu ausgebaut termin- und kostengerecht der Bauherrschaft übergeben werden.

 

link

25.09.2020
Verenakapelle Einsiedelei bei Solothurn

Die Verenakapelle in der Einsiedelei bei Solothurn konnte nach dem Brandereignis 2017 frisch instand gestellt dem Publikum überreicht werden.

 

link

03.03.2020
Ausräumen Bereinigen Einräumen

Anfang Februar haben wir mit dem Entfernen von unzweckmässigen Einbauten im ehem., schon früher ausgebauten Mansardengeschoss begonnen. Mittlerweile sind die Rohbauarbeiten für die neue 5 1/2-Zimmer-Wohnung im Gange.

 

link

28.02.2020
Die Instandstellung der Verenakapelle ist im Gange

Nach umfassenden Vorbereitungsarbeiten durften wir mit den ersten Reinigungsarbeiten (Entfernung der Brandspuren u.a.) anfangs Februar beginnen. Dabei entdeckten wir eine bis dato unbekannte Dekorationsmalerei auf den Felswänden der Grotte. Gemeinsam mit der Denkmalpflege und weiteren Spezialisten werden wir versuchen, diese Malerei zu deuten und baugeschichtlich einzuordnen.

 

link

27.02.2020
Heimatstilarchitektur

Nach der nötigen Vorbereitungsphase wird die Villa eingerüstet, damit mit den Instandstellungsrabeiten begonnen werden kann.

 

link

27.02.2020
Wallfahrtskirche Oberdorf Innenrestaurierung

Nach 64 Jahren dürfen wir die Innenrestaurierung in Angriff nehmen. Die Vorbereitungsarbeiten gemeinsam mit dem Team von Handwerkern, Restauratoren, Spezialisten für die technischen Einrichtungen wie Akustik, Licht, Projektionen etc. sind soweit gediehen, dass wir am 20. April 2020 mit den Arbeiten beginnen können.

 

link

12.08.2019
Schulen und Kindergarten Laupersdorf

Nach Abschluss eines Konkurrenzverfahrens dürfen wir die baulichen Anpassungen der Schulen und des Kindergartens im Rahmen des Schulraumkonzeptes planen und ausführen.

 

link

29.03.2019
Hüniken bekommt ein Gemeindezentrum

Die Einwohnergemeinde Hüniken hat ein Bauernhaus in der Dorfmitte erworben um darin ein Begegungsort für die Dorfbevölkerung einzurichten. Wegen der benachbarten Barockkapelle stehen zusätzliche Synergien in Aussicht. Wir haben das Selektionsverfahren bei der Architektenwahl gewonnen und dürfen nun die Einwohnergemeinde bei der Planung und Umsetzung begleiten.

 

link

20.03.2019
Die Heilige Verena erhält ein würdiges Heim

Nach Sofortmassnahmen unmittelbar nach dem Brand in der Verenakapelle hat die Bürgergemeinde  entschieden, eine Gesamtrestaurierung in Angriff zu nehmen. Das Selektionsverfahren bei der Architektenwahl haben wir gewonnen und dürfen nun für die Bürgergemeinde in Zusammenarbeit mit der Spezialkommission und der Denkmalpflege ein Projekt mit Kostenermittlung und Terminplan ausarbeiten.

 

link

22.11.2018
aus Alt ist Neu geworden

die energetische und funktionelle Ertüchtigung des alten Wohnheimes im Blumenhaus-Areal ist abgeschlossen. Die Bewohner haben ihr angestammtes Heim wieder in Besitz genommen.

 

link

05.11.2018
Museum Oskar Bider

in Langenbruck BL ist der Verein Bider-Hangar bestrebt, das 1928 gebaute und vom Bund geschützte Gebäudevom heutigen Standort Flughafen Belp nach Langenbruck zu verlegen und dort als Bider-Museum für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir dürfen den Verein planerisch begleiten.

 

link

01.11.2018
Industriedenkmal

Das Turbinenhaus von1903 ist ein wichtiger Zeuge der beginnenden Industrialisierung des Kantons Solothurn. Wir dürfen helfen dieses Denkmal museal herzurichten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

 

link

22.02.2018
Ein altes Haus modernisieren

Peter Widmer berät und betreut Sie bei allen notwendigen Schritten.

 

Vorteile der Modernisierung

  • Mehr Wohnkomfort
  • Finanzielle Aspekte
  • Geringe Energieabhängigkeit
  • Chance für An-/Umbau, attraktivere Raumgestaltung nutzen
  • Beitrag zur Nachhaltigkeit «heute für morgen investieren!»

Leistungsbeschreibung Architekt

  • Integrale Betrachtung/Machbarkeit
  • Erneuerungsvarianten und Vorprojekt
  • Realisierungskonzept mit Finanzierung, Terminplan, Nutzungseinschränkungen während der Bauzeit
  • Ausschreibung der Bauleistungen und Beschaffungsprozesse
  • Bauleitung, Kostenkontrolle, Inbetriebsetzung IBS und Abnahmen, Mangel-Management

PDF

Kontakt

21.02.2018
aus Alt wird Neu

Das alte Wohnheim für Erwachsene wird energetisch und funktionell auf heutige Standards ertüchtigt.

 

link

20.02.2018
aus Hauswirtschaftsschule werden Alterswohnungen

Es entstehen Alterswohnungen im Gebäude der ehemaligen Hauswirtschaftsschule. 

 

link

21.10.2017
ehem. Kantine Attisholz revitalisiert

Auf der Südseite der Aare beim Attisholz-Areal entsteht ein neuer Park. Zentraler Treffpunkt mit einem gastonomischen Angebot wird die ehem. Kantine der Cellulosefabrik. Wir dürfen mithelfen den Vogel zum Fliegen zu bringen!

 

link

21.10.2017
das ertüchtigte 18.Jahrhundert

die Eichenfenster des 19.Jh. wurden aufgerüstet.

die Jalousien wurden renoviert und z.T. ersetzt.

das Mansardengeschoss wurde gedämmt.

die Lukarnen erfuhren eine Renovation.

die Dachuntersicht erstrahlt in neuem Glanz.

die übrigen Fenster wurden ersetzt.

 

Die Massnahmen wurden in 2. Jahresetappen 2016 und 2017 realisiert. Die Hausgemeinschaft erfreut sich eines wesentlich gestiegen Konforts und geringeren Energiekosten.

 

link

21.10.2017
Wallfahrtskirche Oberdorf in neuem Glanz

Nach 27 Jahren durften wir ein zweites Mal eine Unterhaltsrestaurierung der Gebäudehülle planen und begleiten. Insbesondere die Dachhaut wurde von Grund auf erneuert und mit einer Biberschwanz-Doppeldeckung versehen.

 

link

20.10.2017
unser Büro zeigt sich erneuert

Das exponierte Holzwerk an der Fassade, insbesondere die zierlichen Vorfenster und die mit Zierschnitt versehenen Kragsparren verlangten einen neuen schützenden Farbanstrich. Das Resultat lässt sich sehen … wir sind ein wenig stolz!

 

link

18.10.2017
wer braucht einen tollen Töff ?

Der Töfflade mit Tatoo-Studio und Burger-Restaurant ist in Betrieb! … Echt ein Hit!!!

 

link

17.11.2016
Plusenergie-Gebäude

Kommende Herausforderungen

 

Durch Weiterbildung bereiten wir uns für kommende Herausforderungen vor. Energiebewusste  Bauherren können wir mit Hilfe unseres Spezialisten-Netzwerkes umfassend beraten.

 

PDF

12.10.2016
Britam Bikes

Wir bauen einen Motorrad-Shop kombiniert mit einem Café - Restaurant und einem Tatoo-Studio.

 

link

29.07.2016
Blumenhaus Wohnheim für Erwachsene

Der Neubau wird am Samstag 27. und 28. August 2016 eingeweiht. Es ist vollbracht! Wir sind überzeugt, dass sich die neuen Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem neuen Heim wohlfühlen werden.

 

link

28.07.2016
Ein neues Kleintheater für Solothurn

Eben durften wir das in Zusammenarbeit mit Kuno Schaub neu eingerichtete Kleintheater einweihen! Wir freuen uns, das Kulturleben der Stadt bereichern zu dürfen.

 

link

28.07.2016
"Carport" auf Altstadthaus

Umbau eines ehemaligen Handwerkerhauses in der Altstadt von Solothurn. Wir konnten den anspruchsvollen Umbau erfolgreich abschliessen. Die Wohnungen waren sofort vermietet. Aber die grösste Freude haben wir am "Carport" über den Dächern von Solothurn!

 

link

09.03.2016
"Neuhaus" UBS AG Zofingen

Die Gebäudehüllen - Instandsetzung konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Das "Neuhaus" in Zofingen, welches heute die UBS-Bank beherbergt wurde nach der umfassenden Fassadenrestaurierung 1988 / 99 erneut einer "Pflege"- Restaurierung unterzogen. Freiliegende, gelockerte Sandsteinpartien wurden nachgefestigt und der schützende Kalkanstrich über dem Stein - die Opferschicht - wurde zum Schutze des weichen Sandsteins erneuert. Gleichzeitig wurden das Holzwerk mit einem neuen Ölfarbanstrich versehen und am Hauptgebäude die Fenster ersetzt.

 

link

09.03.2016
Alterssitz Buechiberg Lüterswil

Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus steht vor dem Abschluss. Das Gebäude ist bezogen und die Insassen erfreuen sich an der neuen Umgebung

 

link

05.08.2015
Energetische Ertüchtigung eines EFH

Das Einfamilienhaus von 1976 wurde 2014/2015 umgebaut und energetisch ertüchtigt. Teil davon ist eine ins Dach integrierte Fotovoltaikanlage.

 

link

25.11.2014
Instandstellungsmassnahmen abgeschlossen

Röm.kath. Kirchgemeinde Matzendorf

 

Die Instandstellungsmassnahmen an Kirche, Kapelle und Pfarrhof konnten plangemäss und unter Einhaltrung des Kostenrahmens abgeschlossen werden. Die Kirche wurde am 16. November 2014 neu eingesegnet. Wir freuen uns gemeinsam mit der Kirchgemeinde über das gelungene Resultat !

 

link

22.08.2014
Trockenmauer als Herausforderung

im Garten des Schlosses Waldegg in Feldbrunnen

 

Rechtzeitig zur Eröffnung des Barockgartens für das Publikum konnte die Wiederherstellung der Mauer abgeschlossen werden.

 

mehr

07.05.2014
Inselischulhaus in neuem Glanz

Die im Jahre 2013 begonnenen Renovationsarbeiten konnen nun abgeschlossen werden. Helle Räume mit vielen Farbtupfern SZ 6. Mai 2014.  "Wir haben eine Riesenfreude an der gelungenen Renovation", äusserte sich die Schulleiterin Evi Meier. Ihr gefallen besonders die wieder  hervorgeholten Buchen-Rarkettböden. Aus Spargründen musste leider auf einen neuen Pavillon für gemeinschaftliche Aktivitäten verzichtet werden.

 

link

18.03.2014
Marienkirche Balsthal Aussenrestaurierung

Seit kurzem erstahlt die Kirche in neuem Glanz. Nun beschäftigen wir uns noch mit der Umgebung der Kirche.

 

link

21.08.2013
Wettbewerb Zentrumsbauten Derendingen

Wir freuen uns über den erreichten 4. Rang im offenen Wettbewerb.

 

link